1. Wetzlarer Schwimmverein e.V.

Mitglied im:   

Keine Nachrichten vorhanden.

 

 

Sponsored by:

 

Powerd by:

 

Startseite

Sommerferien
Wettkämpfe in Bad Soden und Gelnhausen

Unterwegs in Hessen

Unsere ersten Erfahrungen im Freibad am 15.06.24 in Gelnhausen und am 23.06.24 in Bad Soden am Taunus waren anders als im Hallenbad, erzählen uns die Schwimmer-/innen vom EWSV.
"Im Freibad hat man das Gefühl schneller zu schwimmen".....
"Wenn ich Rücken schwimme und in den Himmel schaue, habe ich das Gefühl, nicht wirklich an mein Ziel zu kommen".....
Das sind nur zwei Meinungen. Jeder hat das Freibad anders erlebt, aber beeindruckt waren alle und gute Leistungen sind auch heraus gesprungen. Teilweise, kann man eine Verbesserung der Zeit deutlich sehen. Im Training stellen die Trainer fest, dass die jungen Sportler sehr viel aus dem Erlebten bei den Wettkämpfen mitnehmen. Es wird ernsthafter trainiert, sie fordern ein abwechslungsreiches Training, sind mit Begeisterung dabei, übernehmen Gesehenes, hinterfragen Entscheidungen und spornen sich gegenseitig an.
Jetzt fiebern sie Ihren nächsten Wettkampf entgegen, bevor es in die wohlverdienten Sommerferien geht. Diesmal geht es an den Bodensee! 3-Tage unterwegs sein schweist zusammen und macht aus den Sportlern eine richtig gute Truppe.

Soziale Medien

Folgt uns auf

FACEBOOK

https://www.facebook.com/EWSV.de

und/oder

INSTAGRAM

https://www.instagram.com/wetzlar.ewsv/

Hessische Masters in Bad Homburg

Almuth Beduhn

Hessenmeisterin

Bei den diesjährigen Senioren-Meisterschaften war Almuth Beduhn in der Altersklasse 60 (60 - 64 Jahre) bei allen fünf Starts nicht zu schlagen und holte sich verdient den Hessenmeistertitel über 50 m und 100 m Freistil (0:36,16 und 1:17,71), 50 m und 100 m Schmetterling (0:39,02 und 1:30,97) und 200 m Lagen (3:16,50).

Jan Stamer (Altersklasse 55) wurde zweimal Vizemeister (50 m und 100 m Freistil in 0:31,12 bzw. 1:11,47). Die Bronzemedaille gewann er über 50 m Rücken (0:41,34). Vierter wurde er im 50-m-Brust-Rennen (0:40,76), Fünfter über 50 m Schmetterling (0:35,66).

 

Wettkampf in Hofheim

Erfolgreiches Wochenende

Begleitet von der Sonne sind am Samstag/Sonntag den 08.+09.06.24, 7 bzw 8 EWSV-Schwimmer-/innen, mit ihren Trainern, zu einem Wettkampf nach Hofheim am Taunus aufgebrochen. Als Kampfrichterin agierte erstmalig an diesem Wochenende Valentina Kulinich. An den Start für den EWSV gingen:
Ella Kulinich, Emma Luisa Richter, Fritz Welker, Alissa Friedrich, Milena Krimel, Alexej Kutsev und Evelin Galliardt.

Die Teilnahme an diesem Wochenende war für alle Schwimmer-/innen insofern erfolgreich, dass in allen Rennen die bisherigen Zeiten verbessert wurden. So gelang es sogar einigen Sportlern auf das Siegerpodest zu kommen. Z.b.: Ella Kulinich erreichte den
3.Platz über 50m Brust.
Emma Luisa Richter den
3.Platz über 50m Freistil. Fritz Welker erzielte den 1.Platz über 100m Brust, den 2.Platz über 100m Freistil und den 3.Platz über 50m Freistil. Ihre ersten Wettkampferfahrungen konnten Milena Krimel, Michael Ziatkowski und Alexej Kutsev machen. Sie zeigten gute Leistungen in ihren Disziplinen. Sicherlich eine Herausforderung für alle unsere Schwimmer-/innen war die 25m-Bahn, die wir mit unserem Europa-Bad nicht gewohnt sind. Ein schönes Wochenende liegt hinter uns und der nächste Wettkampf wartet schon. - Jessi Richter

Jugend im Wald

Natur pur

Auch in diesem Jahr wanderten die Kinder vom EWSV mit Ihren Trainern und einigen Eltern, insgesamt 22 Teilnehmer, durch das Kirschenwäldchenn über den Stoppelberg bis zum Waldsportplatz im Kirschenwäldchen. Das Wetter war, nach den vorherigen kalten Tagen, wieder ganz auf unserer Seite und bescherte uns einen schönen sonnigen, angenehm warmen, trockenen Tag. 

Fotos: Vivienne Pohl

Diesmal sind wir am Wanderparkplatz gegenüber vom Wetzlarer Krankenhaus gestartet. Von dort ging es auf den Stoppelberg mit dem Aussichtsturm. Von dem wir bei hervorragendem Wetter eine tolle Aussicht über Wetzlar hatten. Nachdem hier ein paar Snacks verdrückt wurden und alle wieder neue Energie gesammelt hatten, ging es weiter durch den Wald zum Waldsportplatz. Auf dem Weg dorthin passierten wir die Sehenswürdigkeit "Kochhansel Brunnen".
Nach 2,5 Stunden mit viel Spaß und Unterhaltung aber auch erschöpft erreichten wir unser Ziel, den Waldsportplatz mit Grillhütte im Kirschenwäldchen. Wo es auch erstmal wieder eine kleine Stärkung zwischen die Zähne gab, damit auf dem rießigen Areal wieder los getobt werden konnte. Es wurde geschaukelt, Tischtennis gespielt, Verstecken und Fangen, im Sand gebuddelt, ein paar Tore gekickt, auch die Seilrutsche war wieder voll im Einsatz und das Highlight: aus den Computerspiel "Capture-the-flag" , wurde eine Abwandlung als Geländespiel entwickelt und gespielt. Das Lagerfeuer hat auch gelodert, so dass wir zum Abschluss noch Würstchen grillen könnten. - Vivienne Pohl

Weiterlesen
Schwimmwettkampf Eibelshausen
Medaillen-Regen beim Wintermeeting

Damit hätte niemand gerechnet.....Mit 8 motivierten Kindern und Jugendlichen ging es zum ersten Wettkampf des Jahres 2024 nach Eschenburg-Eibelshausen. Die Altersklassen 2014-2009 m/w sammelten reichlich Medaillen und Erfolge: Insgesamt 24 Medaillen in allen Farben wurden in Brust, Kraul und Rücken über 50 und 100 m erschwommen. Der Jubel fiel dementsprechend groß und laut aus und alle Wettkampteilnehmer sind mit einem Strahlen über's ganze Gesicht nach Wetzlar heimgekehrt.
 
Foto: Chris Kessler

Hier gehts zu den Ergebnissesn...

Weiterlesen
Thema: Kindeswohl

Prävention Sexualisierte Gewalt

Hier geht es zum Schreiben des Hessischen Schwimmverbandes vom 24.08.2022: ...

Weiterlesen
Eine Sportart verabschiedet sich aus Wetzlar

Kein Wasserball mehr im EWSV

Zwei Jahre Corona-Pause, den Abgang von drei Spielern und das Karriereende von weiteren Aktiven konnte der EWSV nicht mehr verkraften. Die ohnehin überalterte Mannschaft hat sich damit drastisch verkleinert, da es an Nachwuchsspielern fehlt. Der EWSV kann daher keine schlagkräftige Truppe mehr zusammenbekommen, so dass man sich entschlossen hat, in diesem Jahr nicht mehr zur Oberliga anzutreten. Dort wird aktuell nur noch mit sechs Mannschaften gespielt.

Datenschutzgrundverordnung

Bilder auf unserer Website

Auch nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden wir auf unserer Homepage nach wie vor Bilder von Veranstaltungen aber auch von Personen veröffentlichen. Grundsätzlich werden wir hierfür das Einverständnis der jeweiligen Person/en einholen, aber ...

Weiterlesen
Aktueller Stand:

243 Mitglieder

Unserem Verein gehören derzeit 101 Kinder (bis 18 Jahre) und 142 Erwachsene an.


 

© Garibaldi Web & Soft :: 2010